Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: € 0,00

Pflegeanleitung Terracota

Wässern

  • Wässern Sie Ihren Terracotta-Deckel vor der ersten Benutzung mindestens eine Viertelstunde – längeres Wässern schadet nicht. Mögliche Tonstaub-Rückstände lassen sich leicht mit einer Spülbürste vom Deckel entfernen.
  • Vor jeder Verwendung muss der Deckel mindestens 10 Minuten lang gewässert werden. Dabei saugt er sich mit ausreichend Feuchtigkeit voll, die beim Kochen gleichmäßig abgegeben wird.
 
 

Kochen mit Terracotta-Deckel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, leckere Gerichte mit dem Terracotta-Deckel zuzubereiten – auf dem Herd oder im Backofen:

  • Braten Sie Ihr Gemüse, Fleisch oder Ihren Fisch auf dem Herd an. Geben Sie etwas Flüssigkeit hinzu und setzen Sie dann den gewässerten Terracotta-Deckel auf. Garen Sie das Gericht auf dem Herd fertig. 
  • Braten Sie Ihr Gemüse, Fleisch oder Ihren Fisch auf dem Herd an. Geben Sie etwas Flüssigkeit hinzu und setzen Sie dann den gewässerten Terracotta-Deckel auf. Stellen Sie anschließend Ihr Kochgeschirr mit Terracotta-Deckel zum Weitergaren in den kalten (!) Backofen. Erst jetzt erhitzen Sie Ihren Ofen auf die gewünschte Gartemperatur. 
  • Geben Sie alle Zutaten des Gerichts in Ihr Kochgeschirr, setzen Sie dann den gewässerten Terracotta-Deckel auf und stellen Sie Ihr Kochgeschirr mit dem Terracotta-Deckel in den kalten (!) Ofen. Nun erhitzen Sie den Ofen auf die gewünschte Temperatur.

Wenn Sie Flüssigkeit hinzufügen möchten, können Sie bei der Zubereitung im Backofen die Griffmulden mit heißem (!) Wasser auffüllen, ohne den Deckel anzuheben. Das Wasser ist nach ca. 10 Minuten in den Deckel eingezogen und wird nach innen in den Garraum abgegeben.

Sollte Ihr Gericht länger als vorgesehen garen, ist dies kein Problem. Der Terracotta-Deckel gibt die zuvor gespeicherte Flüssigkeit an die Zutaten ab, die so weder austrocknen noch anbrennen.

 

Ablegen

  • Vermeiden Sie das Ablegen des Terracotta-Deckels nach Gebrauch auf kalten Flächen oder in kaltes Wasser. Legen Sie ihn solange er noch heiß ist auf ein Geschirrhandtuch.

 

Naturmaterial Ton

  • Falls der Terracotta-Deckel mit der Zeit nachdunkelt, so ist dies eine typisches Merkmal des Naturmaterials Ton und völlig unbedenklich.

 

Reinigung

  • Reinigen Sie den Terracotta-Deckel nach Gebrauch einfach mit heißem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel.
  • Die einzigartigen Eigenschaften des Terracotta-Deckels bleiben besonders lange erhalten, wenn Sie ihn nach ca. 100-maligem Gebrauch eine halbe Stunde lang auskochen.